Du darfst zum ersten Mal Wählen? Dann hast Du die Chance Erst-Wahl-Helfer*in zu werden! Deutschlandweit gibt es bei jeder Wahl junge Erwachsene, die erstmals das Recht haben ihre Stimme abzugeben: Die Erstwähler*innen!
Bei vielen Landtagswahlen sind schon 16-Jährige wahlberechtigt.

Was viele nicht wissen: Wer wählen darf, kann auch Wahlhelfer*in sein und in einem Wahllokal mitarbeiten. Das Projekt Erst-Wahl-Helfer*innen von HAUS RISSEN bildet Erstwähler*innen zu Wahlhelfer*innen aus.

Wir geben jungen Wähler*innen die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und sich für das Gelingen der Demokratie in Deutschland einzusetzen.

Beschreibung für Jugendliche - PDF

Beschreibung für Eltern und Lehrer - PDF

Plakat - PDF

Erst-Wahl-Helfer*innen ist ein Bildungsprojekt von HAUS RISSEN.

Mitmachen

Du willst wissen, was es braucht, um mitzumachen, und was Dich für Dein Engagement erwartet?

Anmelden

Melde Dich als Wahl-Helfer*in an und Du kannst Demokratie hautnah miterleben.

Ablauf

Hier findest Du alles, was Du zum zeitlichen Ablauf des Projektes wissen musst.